Brutale Schlägerei vor Discothek in Regau völlig eskaliert

RTV
16 Oktober, 2018 - 13:41
0

Regau. Ein Video einer brutalen Schlägerei vor einer Disco in Regau (Bezirk Vöcklabruck) sorgt seit Montag für Aufregung in sozialen Medien.

Das Video zeigt einen aufgebrachten Mann vor der Eingangstüre der Disco, welcher dabei zunehmend ausrastet und zwei Polizistinnen, die zwar versuchen auf den aufgebrachten Mann einzureden, aber machtlos wirken. Schließlich stürmen die Security-Mitarbeiter aus dem Lokal und werfen den Mann zu Boden, wo mehrere Leute auf ihn eintreten.
Nachdem bereits mehrere Medien über den Vorfall berichteten, hat nun auch die Polizei in einer Pressemeldung dazu Stellung genommen.
"Während Polizisten am 14. Oktober 2018 gegen 05:00 Uhr vor einem Lokal in Regau, Erhebungen nach einer Sachbeschädigung führten drehte ein 24-jähriger Portugiese völlig durch. Zuvor wurde der 24-Jährige bereits von den Security-Mitarbeitern aus dem Lokal verwiesen. Der Portugiese schlug mehrmals mit der Faust gegen die Innere von zwei Glastüren im Eingangsbereich, und beschädigte diese auch. Die Polizisten bewegten den Mann dazu den Eingangsberiech nach draußen zu verlassen. Vor dem Eingang wurde der 24-Jährige zunehmend aggressiver und unkooperativer. Er beschimpfte die Polizisten auf das Gröbste, schlug und trat immer wieder gegen die äußere der beiden Eingangstüren, die inzwischen von den Security-Mitarbeitern verschlossen wurde. Ebenfalls riss er mit den Händen gewaltsam an der Tür. Daraufhin stürmten die Security-Mitarbeiter nach draußen und attackierten den Portugiesen. Der Mann ging zu Boden und mehrere Personen schlugen beziehungsweise traten auf ihn ein. Die polizeilichen Ermittlungen gegen alle Beteiligten sind im Gange," berichtet die Polizei.