Neuerlicher Raubüberfall auf Postfiliale in Laakirchen

RTV
14 März, 2018 - 13:04
0

Laakirchen.Erneut wurde am Mittwochvormittag ein bewaffneter Raubüberfall auf das Postamt in Laakirchen (Bezirk Gmunden) verübt.

"Um 11:35 Uhr betrat ein bislang unbekannter Täter, der mit einer Faustfeuerwaffe bewaffnet war, das Postamt in Laakirchen, bedrohte die zwei Angestellten mit der Waffe und forderte Geld. Dabei sprach er Hochdeutsch mit ausländischem Akzent. Nachdem ihm Bargeld ausgehändigt wurde, lief er mitsamt der Beute aus dem Postamt und flüchtete mit einem PKW. Bei dem Fluchtfahrzeug handelt es sich um einen silberfarbenen PKW (Nissan Primera oder Mazda 626) älteren Baujahres mit Stufenheck," so die Polizei.

Eine Alarmfahndung nach dem Täter läuft derzeit. Die Polizei bittet zudem um Hinweise zum Täter an den Dauerdienst des Landeskriminalamtes unter der Telefonnummer +43(0)59133 403333.

 

Quelle: laumat.at