Schwerer Verkehrsunfall zwischen PKW und zwei LKW in Wels-Schafwiesen

RTV
20 September, 2018 - 12:36
0

Wels. Ein schwerer Verkehrsunfall zwischen einem PKW und zwei LKW in Wels-Schafwiesen forderte Mittwochnachmittag zwei teils Schwerverletzte.

Der Unfall ereignete sich im Kreuzungsbereich der Mitterhoferstraße mit der Schafwiesenstraße.
"Am 19. September 2018 um 14:55 Uhr fuhr ein 38-Jähriger aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung mit einem PKW in Wels auf der Schafwiesenstraße, übersah bei der Kreuzung mit der Mitterhoferstraße das Verkehrszeichen "Halt" und fuhr mit unverminderter Geschwindigkeit in die Kreuzung ein. Zur gleichen Zeit fuhren auf der Mitterhoferstraße zwei LKW-Fahrer, ein 25-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden in nördliche Richtung und ein 51-jähriger Welser in südliche Richtung. Der 38-Jährige kollidierte mit beiden LKW, wobei der PKW zum Teil unter dem LKW des 25-Jährigen zum Stillstand kam," berichtet die Polizei.
Der PKW-Lenker wurde nach notärztlicher Erstversorgung aus dem Fahrzeug gerettet, er war zum Glück nicht eingeklemmt. Die Feuerwehr unterstützte die Rettungskräfte bei der Versorgung und band ausgelaufene Betriebsmittel. Ein weiterer LKW-Lenker wurde mittelschwer verletzt und nach der Erstversorgung ebenfalls ins Klinikum Wels eingeliefert.

Die Unfallstelle war rund zwei Stunden für den Verkehr gesperrt.