Selbstanzeige – 65 Jähriger fuhr alkoholisiert zur Polizei

Florian Kepl
19 September, 2017 - 16:05
0

Ein 65-Jähriger aus Garsten fuhr am 19. September 2017 um 09:50 Uhr mit seinem Pkw in alkoholisiertem Zustand nach Steyr. Beim Rechtsabbiegen zu einem Einkaufszentrum überfuhr er und beschädigte einen Straßenleitpflock. Danach ging er einkaufen und anschließend fuhr er wieder nach Hause. Nach dem Mittagessen fuhr er um 12:15 Uhr wieder mit seinem Pkw zur Polizeiinspektion Garsten und wollte den Unfall anzeigen. Der Polizist führte beim Anzeiger aufgrund des massiven Alkoholgeruches einen Alkotest durch, welcher mit 1,18 Promille positiv verlief. Der Mann wird der Bezirkshauptmannschaft Steyr-Land angezeigt.

Textquelle: Polizei