Impfen von Kindern

Impfen von Kindern

Hat es Sinn, Kinder zu impfen, die kaum Gefahr laufen, schwer an Covid-19 zu erkranken? Wie sieht hier das Nutzen-Risiko-Verhältnis aus, und ist es ethisch vertretbar, Kinder zum Zweck des Allgemeinwohls einem möglichen Risiko durch Nebenwirkungen der Impfung auszusetzen? Sollen Jugendliche selbst darüber entscheiden, ob sie sich impfen lassen möchten, oder sollten die Eltern diese Entscheidung übernehmen? Darüber unterhalten wir uns heute im RTV Talk mit Allgemeinmedizinerin Dr. med. Maria Hubmer-Mogg und Rechtsanwältin Mag. Andrea Steindl.