Schwerverletzter nach Traktorüberschlag in Unterweißenbach

RTV
20 September, 2018 - 12:35
0

Unterweißenbach. Schwere Verletzungen erlitt ein Traktorfahrer auf dem Güterweg Mötlas im Gemeindegebiet von Unterweißenbach (Bezirk Freistadt).

Mittwochabend gegen 18:00 Uhr ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall mit einer Zugmaschine in einem Waldgebiet auf dem Güterweg Mötlas.
"Ein 24-Jähriger aus dem Bezirk Freistadt fuhr am 19. September 2018 um 17:45 Uhr mit seiner Zugmaschine in Unterweißenbach am Güterweg Neumühl. Offensichtlich aus Unachtsamkeit fuhr er rechts in den Straßengraben, worauf er wieder auf die Fahrbahn zurückfuhr. Vermutlich durch die hohe Fahrgeschwindigkeit schlug er dabei mit dem Kopf am Traktordach so stark auf, sodass er das Bewusstsein verlor. Die Zugmaschine fuhr daraufhin führerlos über die abfallende Wiese und überschlug sich in den angrenzenden Wald, wo der Lenker sein Bewusstsein wieder erlangte und daraufhin mittels Handy Hilfe herbei holen konnte," berichtet die Polizei.
Der Traktorlenker konnte vom Roten Kreuz aus dem Wrack befreit werden und wurde nach der Erstversorgung mit dem Notarzthubschrauber Christophorus 10 in das UKH Linz geflogen. Die Feuerwehren Unterweißenbach und Mötlas bargen den demolierten Traktor und konnten nach zirka 2,5 Stunden wieder ihre Einsatzbereitschaft herstellen. Am Zugfahrzeug entstand Totalschaden.