Mi, 18.03.2020 - 12:22

Erster Todesfall (27-Jährige) in Oberösterreich im Zusammenhang mit dem Coronavirus

Wie heute Mittag das Land Oberösterreich bestätigte isteine 27-jährige Patientin, die mit dem Corona-Virus infiziert war, verstorben. Das hat das Land Oberösterreich am Mittwoch zu Mittag veröffentlicht.

Die Verstorbene befand sich auf Grund schwerer Vorerkrankungen bereits längere Zeit in Behandlung im Kepler Universitätsklinikum.