Mi, 16.12.2015 - 15:11

HTL Steyr bringt das Friedenslicht nach Straßburg

Wie auch in den vergangenen Jahren lud MEP Dr. Paul Rübig heuer die HTL Steyr ein, das Friedenslicht an den Europarat, das Europäisches Parlament und an die Stadt Strasbourg feierlich zu überbringen.

Am Sonntag genossen die Mitreisenden einen Stadtrundgang in Strasbourg, wobei sich diese in einem sehr schönen, weihnachtlichen Glanz präsentierte. Am Montag besichtigten die Schüler den Europarat. Unter der musikalischen Begleitung durch das Orchester der HTL Steyr, wurde das Friedenslicht feierlich an den Europarat übergeben. Es folgte die Besichtigung des Europäischen Parlaments, bei der Herr Rübig dessen Funktionen und seine Aufgabenbereiche erklärte. Das Friedenslicht wurde anschließend an den Präsidenten des Europäischen Parlaments, Martin Schultz, feierlich übergeben.
Diese Friedenslichtmission ist eine tolle Chance, um als Schüler Einblicke in wichtige politische Institutionen Europas zu bekommen. Zudem ist Strasbourg eine sehr sehenswerte Stadt, die viele faszinierte. Die Schüler hatten die Möglichkeit, die Geschichte von Elsas-Lotringen vor Ort kennen zu lernen.