Mo, 29.10.2018 - 14:08

Polizeihund fand Abgängigen

Am 29. Oktober 2018 gegen 4:40 Uhr wurde die Polizeidiensthundestreife Linz Tasso 1 für eine Personensuche angefordert. Ein 59-Jähriger dürfte vermutlich gegen 3 Uhr ein Pflegeheim im Bezirk Freistadt über einen Notausgang verlassen haben. Bei einer Temperatur von etwa 3 Grad versuchten die Diensthundeführer Peter und Gerhard mit ihren Hunden "Nelson" und "Jason" vom Notausgang eine Fährte aufzunehmen. Anschließend wurde die Parkanlage rundum das Pflegeheim abgesucht. Gegen 6 Uhr wurde der Abgängige schließlich von "Jason" aufgestöbert. Der Mann lag zusammengekauert in einem Gebüsch neben der Parkanlage. Er war sichtlich verwirrt, leicht unterkühlt und stark verschmutzt, aber zum Glück unverletzt. Der 59-Jährige wurde in das Pflegeheim zurückgebracht.