Mo, 10.02.2020 - 10:16

Sturmtief "Sabine" zieht derzeit über Oberösterreich und sorgt für viele Einsätze und Stromausfälle

Sturmtief "Sabine" mit orkanartigen Böen bis 130 km/h hat Montagvormittag Oberösterreich erreicht. Im Inn- und Mühlviertel kommt es bereits zu einem größeren Einsatzaufkommen.

Knapp 150 Einsätze zählt die Einsatzkarte der Landeswarnzentrale der Feuerwehr, mit Schwerpunkt in den Bezirken Schärding und Rohrbach. Etwa 30.000 Kundenanlagen der Energie AG sind derzeit ohne Strom.